Logo TCM Praxis Paola NakaharaLogo TCM Praxis Paola Nakahara
KK
anerkannt

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Ab der 36 SSW kann man mit wöchentlicher Akupunktur sehr gut auf den Verlauf der bevorstehenden Geburt einwirken. Bänder und Sehnen werden gelockert, die Energie der Frau gestärkt, die Reifung des Muttermundes gefördert und somit die Eröffnungsphase der Geburt nachweislich verkürzt.

Beim Übertragen des Kindes kann mit bestimmten Akupunkturpunkten die Wehentätigkeit gefördert und gestärkt werden.